Guest Join UsHallo Gast,
Willkommen hier in der Blogger-Webmaster-Community. Geselle dich zu uns, falls du die Forum-Regeln akzeptierst. Diese findest du in der Navigation unter Seiten :-
junge und alte Blogger unter einem Dach
ausführliche und themen-passende Diskussionen
kein Streit unter den Usern
stetiger Support durch den Admin
responsives Premium-Forum-Design
immer aktuellste MyBB 1.8 Version
technischer Support bei CMS-Fragen durch den Admin
Angebote, Dienstleistungen, gute und brauchbare Tipps erfahrener Webmaster und Blogger ... or Create an Account


Die Communty erstrahlt seit dem 07.06.2019 im neuen und komplett responsiven Premium-Design von WallBB. Klicke bitte hier
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[-]
Tags
wichtig wie seo? ist

Wie wichtig ist SEO?
#1
0
Hallo,

ich habe gerade euer Forum entdeckt und wollte mich gleich mal anmelden, weil ich eine Frage hab.
Und zwar würde ich gern wissen, für wie wichtig ihr spezielle SEO Maßnahmen erachtet, um euren Blog zu pushen.
Welche Maßnahmen sind am effektivsten und welche kann ich auch selbst durchführen, ohne eine Agentur 
zu beauftragen 
Huh

LG
Zitieren
#2
0
Hallo @G.Netzer und willkommen hier im Webmaster/Blogger-Forum. Habe eine gute Zeit hier.

Ja, Suchmaschinenoptimierung ist etwas wichtig, aber man sollte damit für die eigene Webseite nicht übertreiben. Google weiss ganz genau, nach einer Zeit, alle Webseiten richtig einzuschätzen. Es gibt Dutzende von Rankingsfaktoren, die Google bei sich intern heranzieht. Wir wissen das nicht mal so genau.

Du kannst und solltest deine Blog/Webseiten-Inhalte über Foren promoten, wo es erlaubt ist, wie hier zum Beispiel.

Dann richte dir SocialMedia Kanäle auf Twitter, FB, Pinterest und G+ ein. Ich weiss, es ist nichts Neues, aber du willst es ja wissen Wink

Nutze Zwischenüberschriften und ALT-Beschreibungen für Bilder. Arbeit im Content mit Bildern, Links, Listen, Tabellen ect. All das macht den Inhalt interaktiv und du stehst auch bei Googlchen besser da. 

Lothar ist hier der SEOler und er kann dir noch mehr darüber erzählen. Warte mal ab, er wird sich hier noch gerne melden.

Falls du mehrere Webseiten hast und untereinander verlinkst, dann bitte nur noFollow. Da wird man abgestraft, wenn da noch Backlinks im Portfolio gesammelt werden. 

Blogge regelmässig und finde deine Artikelfrequenz, mit der du am besten arbeiten kannst. Kommentiere in anderen Blogs, um dich zu vernetzen. Hinterlasse niemals Spam-Kommentare, denn du solltest auch deinen Onlineruf aufbauen. Es dauert zwar, macht sich aber bemerkbar.

Das wären so die Tipps auf die Schnelle, die ich dir gerne ans Herz legen möchte.
Alexander Liebrecht Internet Services
Alexander Liebrecht
Alte Warnemünder Ch. 25
18109 Rostock
Deutschland - Germany
Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de
Telegram Web: +49 152-05854957

Alle Angebotspreise, Shoppreise und Rechnungen sind inkl. MwSt. Steuernummer 079/245/06541. Finanzamt Rostock. 

Portfolio:
Hauptblog: https://internetblogger.de
Bolt CMS Services: https://boltcmsservice.de
CMS-Support: https://yaf-forums.de
CMS-Shop: https://bolt.promo
Naturprodukte und Beauty: https://shop.hro-mv.de
Zitieren
#3
0
Zitat: für wie wichtig ihr spezielle SEO Maßnahmen erachtet,

Hallo ,
SEO Maßnahmen sind in Offpage und Onpage Seo aufgeteilt. 
Onpage Seo sind die Maßnahmen die an der Seite umgesetzt werden.

Wie Alex schon sagte:
Zitat:Nutze Zwischenüberschriften und ALT-Beschreibungen für Bilder. Arbeit im Content mit Bildern, Links, Listen, Tabellen ect. 

Yoast Seo Plugin ist meines Erachtens zwingend für die Umsetzung von onpage Maßnahmen.

Mit Offpage ist der Linkaufbau gemeint. 
Linkaufbau mit dofollow Links. 

Gute Inhalte werden mit der Zeit auch von anderen Blog verlinkt. Zusätzlich kannst Du noch selber Links generieren. Z.B in dem Du Dein Blog hier im Forum oder in meinem auf Blogger spezialisierten Blogger Forum im Bereich Blogvorstellungen vorstellst.

Bogparaden kann man veranstalten und bei diesen Mitmachen. 
Kommentare setzen und Tipps geben. Artikel mit anderen Bloggern tauschen. D.h. Du schreibst eine Gastartikel der vom anderem Blogger in seinem Blog veröffentlicht wird. Im Gegenzug veröffentlichst Du einen Artikel den der andere Blogger geschrieben hat.

Es gibt unzählige Maßnahmen Backlinks fürs Offpage zu sammeln. 

Ich hoffe etwas Licht in die Welt des Seos gebracht zu haben. 
Einfach mal loslegen und machen.

Grüße
Lothar
Zitieren
#4
0
Ja gerade bei einem Blog finden viele OnPage SEO Maßnahmen im Bereich Text, Video und Grafik Anwendung.
Je nachdem, um welches Thema es sich handelt, bietet sich immer auch ein passender YouTube Channel an.
Schließlich bleibt bei der heutigen Aufmerksamkeitsspanne audiovisueller Content viel länger im Kopf.
Das Lesen im Internet hat sich heute durch die Flut an Informationen stark verändert und daher sollten 
Texte auch immer mit audiovisuellem Content ergänzt werden.

Das Netzwerken mit anderen Bloggern halte ich auch für sehr wichtig. Viele Leute lesen schließlich auch mehrere
Blogs zum selben Thema. Was die Links angeht, so kann evtl. auch eine SEO Agentur weiterhelfen. Die haben in der
Regel die Strukturen, um auch eine Vielzahl von qualitativ hochwertigen Links zu platzieren und das Linkprofil
dementsprechend auszubauen. Habe selbst schon gute Erfahrungen mit metaMOVE gemacht. Das ist eine
Werbeagentur in München, die alle Leistungen im Bereich SEO anbietet. Falls du also gutes
Online Marketing vom Spezialisten aus München suchst, wäre das eine gute Adresse.

Gruß
Zitieren
#5
0
Zitat:kann ich auch selbst durchführen, ohne eine Agentur
zu beauftragen

Hallo Bertram,
er hat keine Agentur gesucht und wenn dann hätte er eh bestimmt mich beauftragt Tongue

Grüße Lothar
Zitieren
#6
0
Bevor ich eine SEO Agentur beauftragen würde, würde ich nach Referenzen fragen. Die meisten SEOs sind Dampfplauderer und haben außer Backlink, die nichts bringen, aus ihren 300+ Spam-Blogs nichts auf der Pfanne.
Zitieren
#7
0
Zitat: Die meisten SEOs sind Dampfplauderer...

Kannst Du das belegen? Gibt es da eine Statistik? Oder haust Du diese Aussage vielleicht auch nur wie so viele aus Dampfplauder-Laune heraus.
Zitat:Backlink, die nichts bringen

So gut wie jeder Backlink bringt auch was positives. Man muss lediglich aufpassen einen angemessenen Preis zu zahlen.
Diese Bewertung vorzunehmen fällt leider vielen schwer. Ist auch logisch denn wenn Sie das könnten würden sie kaum eine Seo Agentur beauftragen.

So muss man als Seo Agentur auch seriös und ehrlich arbeiten und Backlinks mit weniger guten Seo Werten anders anbieten als Backlinks mit guten Seo Werten.

Aber auch hier greifen wieder andere Überlegungen. Ein Backlink auf einem gut besuchten Blog oder Newsportal mit guten Seo Werten und z.B täglichen neuen Beiträgen wird in der Regel schneller im Archiv verschwinden als der Bot kommen kann.
Ein Backlink in den Tiefen eines womöglich noch schlecht intern verlinkten Portals ist auch oft nicht mehr als die Aufwandsentschädigung wert.

Da hat es ein Backlink in einem weniger frequentierten Blog oder Portal oft besser.

Ich selber biete native advertising auf Blogs an und verlinke die Artikel mindestens 12 Monate noch von der Startseite bzw. aus der Sidebar heraus auf allen Unterseiten.
Obendrein wird der Artikel selber noch mit Backlinks versorgt.

Auf diese und ähnliche Kriterien sollte der Kunde bei der Überlegung Geld für Linkaufbau auszugeben achten und nicht blind nach KPI´s entscheiden.
Aber da redet man lange bis das jemand checkt weil ja alle den Dampfplauderer glauben :-)

Grüße Lothar
von Flügel-Falter Internetwerbung
Zitieren
#8
0
Immer wieder schön zu sehen wie ich meine Internet-Freunde aus der Reserve locken kann.

Vielleicht gehe ich auch noch in das Artikel-Verkaufs-Geschäft ... direkt bei den Shop-Kategorien ... ! Zuvor natürlich noch ein paar Kategorien anlegen, die dann mir um Platz 60 die wichtigen KPIs bringen.
Zitieren
#9
0
Hallo,
ich schlage mich seit Tagen mit demselben Thema herum. Ich habe eine Webseite, die leider gar nicht so läuft, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich habe zuerst selbst versucht, die Seite online bekannter zu machen und meine Freunde gebeten, die Seite online zu teilen und ihren Freunden vorzustellen.
Da das alles sehr wenig gebracht hat, überleg e ich nun auch eine SEO Agentur zu engagieren, die sich dann richtig um die Seite kümmern soll. Zum Glück kann man sich online recht gut informieren und alles Wichtige vorher selbst erfahren. Ich habe unter Top 10 Suchmaschinenoptimierung alles über SEO nachlesen können, so dass ich soweit recht gut informiert bin. Denkt ihr auch, dass das die beste Lösung ist, soll ich die Arbeit einem Profi überlassen??
Gruß
Zitieren
#10
0
Hallo Steffan,
normalerweise postet man den Link zu der eigenen Webseite hier im Forum, wenn es dieses Anliegen ist, aber nicht doch den Link zur SEO-Agentur. Das interessiert niemanden und es ist ein Werbepost, gleich dein erster.

Falls du dich hier nochmals meldest, zeige uns doch mal deine Webseite, um Tipps zu erhalten. So tappt man etwas im Dunkeln. Den Link habe ich gerne gelöscht, denn es sieht nach reiner Werbung für diese SEO-Agentur aus und das lasse ich hier nicht zu.
Alexander Liebrecht Internet Services
Alexander Liebrecht
Alte Warnemünder Ch. 25
18109 Rostock
Deutschland - Germany
Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de
Telegram Web: +49 152-05854957

Alle Angebotspreise, Shoppreise und Rechnungen sind inkl. MwSt. Steuernummer 079/245/06541. Finanzamt Rostock. 

Portfolio:
Hauptblog: https://internetblogger.de
Bolt CMS Services: https://boltcmsservice.de
CMS-Support: https://yaf-forums.de
CMS-Shop: https://bolt.promo
Naturprodukte und Beauty: https://shop.hro-mv.de
Zitieren
#11
0
SEO lohnt sich auf jeden Fall, vor allem für Onlineshops, Blog oder diverse Firmen Homepages, aber es muss auch richtig gemacht werden. Leider denken heutzutage viele zu wissen, wie so etwas funktioniert und manche versuchen es auch selbst, was am Ende natürlich nicht klappt. Ich bin der Meinung, dass man sich an eine seriöse Agentur wenden muss und ihr die Arbeit an der eigenen Webseite anvertrauen sollte. Ich habe mit Optimerch zusammengearbeitet und bin zufrieden, denn die Agentur hat SEO sehr professionell gemacht. Bei mir war die Platzierung bei den Suchmaschinen sehr schlecht und die Besucherzahl war leider auch nicht so berauschend. Nach der Optimierung wurde nicht nur die Google-Platzierung verbessert, es kamen auch immer mehr Leute auf die Seite und so fing das Geschäft auch endlich an zu laufen. Ich denke, dass sich ohne SEO nicht viel verändert hätte und bin deswegen der Meinung, dass es gut investiertes Geld ist. Gruß
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Für Blogger und Webmaster

Auf Webmasterblogger.de ist es ein Ort, in welchem Webmaster und Blogger unter einem Dach zu finden sind. Hier wird heiss diskutiert und es kommt zum informativen Austausch persönlicher Erfahrungen auf einem bestimmten Gebiet.

Geselle dich zu uns, falls du kein Spammer und Einmal-Poster bist!

              User Links

              Empfehlungen